Orchestergesellschaft Zürich

Aus der Neuen Welt

Aus der Neuen Welt

Aus der Neuen Welt

Solist:
Compagnie Amourdanse
Datum:
Sonntag, 12. März 2023
Zeit:
17:00
Ort:
Kirche auf der Egg, Zürich Wollishofen
Leitung:
Olivera Sekulić
Preise:
45/35

Programm

  • Gioachino Rossini:Ouvertüre zu "Willhelm Tell"

  • Edvard Grieg:Peer Gynt Suite Nr. 1

  • Antonín Dvořák:Sinfonie Nr. 9
Für das Konzert Aus der Neuen Welt

Tickets kaufen

Weitere Informationen über das Konzertprogramm

CLASSIC MEETS MODERN DANCE

Ein cross-over Projekt – einzigartig in Zürich

Mit dem Titel „Aus der Neuen Welt“ begibt sich die Orchestergesellschaft Zürich im Rahmen eines cross-over Projekts mit der Compagnie Amourdanse auf ein Sinne verschmelzendes Konzert-Abenteuer.

Eröffnet wird das Konzert mit Rossinis „Ouvertüre zu Wilhelm Tell“. Anschliessend vermischen sich klassische Musik und moderner Tanz in Griegs „Peer Gynt Suite Nr. 1“ und Dvořáks Sinfonie Nr. 9 („Aus der neuen Welt“).
Dvořáks Sinfonie Nr. 9 ist das Leitmotiv dieser Inszenierung. Sie steht für eine grenzüberschreitende, neugierige Musikalität, die durch Dvořáks Aufbruch ins für ihn unbekannte Amerika geprägt ist. Die 9. Sinfonie gilt als seine erfolgreichste Sinfonie.

Erleben Sie dieses einmalige Konzertereignis mit der Orchestergesellschaft Zürich und der Compagnie Amourdanse unter der Leitung von Olivera Sekulić.